Anjara-Bengals

                                             Faszination Bengalen

  • Startseite
    Startseite

    Herzlich willkommen auf der Seite von Of Anjara Bengals!
    Wir möchten Ihnen unsere kleine Hobbyzucht vorstellen und auch Tips und viele Informationen zu den Bengalen geben. Schauen Sie öfters auf unsere H…

  • Über uns

    Wir sahen das erste Mal einen Bengalen und schon war die Faszination da.
    Dieses Bild eines wunderschönen Bengalen hatte sich in unseren Köpfen fest gesetzt, und so mit begann die Liebe zum Bengalen

    Weiterlesen...
  • Katzen

    Unsere Katzen sind nicht nur Bengalen.

    Weiterlesen...
  • Informationen

    Auf der folgenden Seite erhalten Sie Informationen rund um die Bengalkatzen. Wir geben einen Einblick auf was bei der Gesundheitsvorsorge und Ernährung geachtet werden soll.

    Weiterlesen...
  • Kontakt

    Auch per Email sind wir zu erreichen, benutzen Sie dazu unser Kontaktformular. In dringenden Fragen stehen wir auch telefonisch zu Verfügung. Die Telefonnummer finden Sie am Ende der Seite.

    Weiterlesen...
  • Impressum

    Herkunftsangaben sind gesetzlich vorgeschrieben, deswegen stellen wir Ihnen auch hier Informationen zu Verfügung.

    Weiterlesen...
  • Gästebuch

    Besten Dank für den Besuch unserer Seite. Es wäre schön wenn Sie sich in unserem Gästebuch eintragen würden. Auch für Anregungen bezüglich der Seite haben wir ein offenes Ohr.

    Weiterlesen...

HCM

 Hypertrophe Kardiomyopathie kurz HCM

Herzmuskel(677900_web_R_by_Dieter Schütz_pixelio.de)Hier sprechen wir von einer Herzerkrankung speziell bei Rassekatzen, die vererbbar ist.

Diese Herzerkrankung, bei dem sich der Herzmuskel verdickt, tritt in den meisten Fällen aus heiterem Himmel aus und ist für das Tier sehr gefährlich.

Eine Herzmuskelverdickung führt dazu, dass das Herz sich nicht mehr ausreichend mit Blut füllt. Es ist demnach extrem wichtig sein Tier auf HCM zu schallen lassen um eine frühzeitige Erkrankung zu diagnostizieren.

 

Die Symtome der HCM sind sehr schlecht zu erkennen. Einige davon sind:

  • leicht bläuliche Schleimhäute
  • einen sichtbar beschleunigten Herzschlag
  • eine beschleunigte Atemfrequenz

 

Im fortgeschrittenen Stadium:

  • Wasseransammlungen im Körper des Tieres
  • erhöhtes Schlaf- und Ruhebedürfnis
  • bei Appetitlosigkeit und schwache Kondition und nachlassende Spielfreude sollte man das Tier einen Tierarzt vorführen,  und auf HCM testen lassen

 

Behandlung von HCM

Stress und große Anstrengungen sollen vermieden werden, auch ist Übergewicht dann Gift für das Tier.

Ein gemütlich, ruhiges Umfeld mit fettarmer, gesunder Ernährung ist daher zusammen mit der medikamentösen Behandlung durch den Tierarzt die beste Möglichkeit, um dem herzkranken Tieres trotz HCM ein langes, schönes Leben zu ermöglichen.

 

Sprachauswahl

Visitorcounter

Heute 8

Gestern 11

Woche 89

Monat 116

Insgesamt 57193

Aktuell sind 4 Gäste und keine Mitglieder online